WoWScrnShot_082819_232011_edited.jpg

Unsere Leitsätze

§1 Die Mitglieder folgen primär den Leitsätzen des Gesangsvereins. Deshalb sind diese in keiner anderen Gilde aktiv.

§2 Handle immer zum Wohle des Gesangsvereins und dessen Mitgliedern. Dein Handeln nach außen sollte von Respekt, Solidarität und Gewissenhaftigkeit geprägt sein. Inspiriere und motiviere – der Eindruck ist entscheidend und spiegelt damit unsere Gemeinschaft wider.

§3 Den Urteilen und Entscheidungen des Senates ist Folge zu leisten. Dieser hat sich verpflichtet für die Gemeinschaft das beste langfristige Ergebnis zu finden. Dies beinhaltet, dass dieser ein Ohr für alle Spieler/Legionäre hat.

§4 Um die Philosophie des Vereins aufrecht zu erhalten, werden dauerhafte Solospieler unter den Legionären und höheren Rängen nicht geduldet. Botschafter (Socials) sind von dieser Anforderung nicht betroffen und genießen die Gildenatmosphäre ohne Verbindlichkeiten.

§5 Der Gesangsverein erwartet, dass er darüber Informiert wird, wenn ein Legionär (und höher) aufgrund von Verpflichtungen im RL oder Urlaubssituationen für ein bestimmtes Zeitfenster nicht anwesend sein wird. Dies ermöglicht der Leitung sich der Situation anzupassen.

§6 Der Gesangsverein verachtet Cheater, Exploiter, Bot-User und dem Spieldesign toxisches Verhalten. Derartiges handeln resultiert in einem sofortigen Ausschluss.

§7 Jeder Anwärter des Gesangsvereins durchläuft eine Probezeit, in welcher er sich aktiv in die Spielergemeinschaft einbindet und seine Intentionen klarstellt. Nach Ablauf dieser Phase wird entschieden, ob der Anwärter zu einem Mitglied aufsteigt und damit einem Centurio unterliegt.

 

©2019 Gesangsverein Darkshire.